Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Wie man Yerba Mate richtig braut?

2023-03-01
Wie man Yerba Mate richtig braut?

Für Leute, die beim Brauen von Mate Tee "frisch" sind, mag der Prozess der Zubereitung des Aufgusses etwas kompliziert erscheinen. Es gibt jedoch nichts zu brechen! Nachdem Sie unseren Beitrag gelesen haben, kann sicherlich jeder damit umgehen. Außerdem wird es richtig gemacht!

Mate Tee - das magische Getränk der Guarani-Indianer

Paraguayische Stechpalme hat die Tatsache, dass sie ein sehr dankbares Material für die Herstellung eines köstlichen Aufgusses mit einzigartigem Geschmack ist. Wie macht man Mate Tee gut? Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, Mate Tee zu brauen, und vieles hängt von Ihren eigenen Vorlieben ab. Manche Menschen bevorzugen eine stärkere Mate Tee, andere eine schwächere. Manche bevorzugen klassische Trockenfrüchte ohne Zusatzstoffe, andere wählen originelle, aromatisierte Kompositionen oder ergänzen das Gericht mit eigenen Zusatzstoffen. Es gibt viele Variablen und jeder Mateist hat seine eigenen Gewohnheiten, wenn es um das Brauen von Mate Tee geht. Am einfachsten geht es in drei Schritten: Das getrocknete Material in die Matero gießen, Wasser gießen und die Bombilla aufkleben. Mate Tee ist jedoch mehr als nur ein Kräutertee. Es ist mit einem magischen Ritual verbunden, einer gewissen mystischen Hülle, die es zu einem einzigartigen Getränk macht. Obwohl jeder Mate Tee auf seine eigene Weise zubereitet und trinkt, gibt es etwas, das jeden Fan eines gesunden, grünen Getränks aus Südamerika verbindet. Dies ist eine alte Tradition der Guarani-Indianer.

Es waren die Guarani-Indianer, die als erste die Eigenschaften der paraguayischen Stechpalme entdeckten. Sie bemerkten, dass sie durch das Kauen der Blätter dieses Baumes mehr Energie haben, sich nicht müde und hungrig fühlen und ihre Konzentration schärfer wird. Bald darauf begannen sie, die Stechpalmenblätter zu trocknen und in kleinere Stücke zu zermahlen, und auf der Grundlage der resultierenden getrockneten Blätter bereiteten sie einen Aufguss zu. Sie tranken das Getränk in Gefäßen aus getrockneten und ausgehöhlten Kürbisfrüchten. Zum Filtern verwendeten sie ein Rohr aus Bambus oder Schilf, das an einem Ende durchbohrt war. Das Trinken von Mate Tee war ein indisches Ritual, das vor der Jagd und ganztägigen, anstrengenden Expeditionen durchgeführt wurde. Der Stamm versammelte sich um das Feuer und trank das Gebräu gemeinsam aus einem Becher und reichte es von Hand zu Hand.

Wie braut man Mate Tee? Was wird benötigt?

Die Tradition der Guarani-Indianer hat sich bis heute erhalten. Vielleicht trinken wir Mate Tee nicht am Feuer, aber wir verwenden die gleichen Werkzeuge wie ihre Entdecker – nur leicht verbessert. Auch die Gewohnheit, das Gebräu gemeinsam zu trinken, überlebte. Vor allem in Argentinien und Paraguay ist das Teilen von Mate Tee ein wichtiges Element der lokalen Kultur. Wo fange ich an, Mate Tee zu trinken?

Am Anfang lohnt es sich, die notwendigen Werkzeuge zu besorgen - ein Gefäß und ein Filterrohr. Das Gefäß ist ein Mater oder Kürbis. Mate Tee wird meistens in Holz-, Keramik- oder Kürbisgefäßen zubereitet. Das ist natürlich Geschmackssache, Geschmackssache oder einfach Convenience. Ein speziell profiliertes Gefäß erleichtert das Aufbrühen von Mate Tee, bequemes Trinken und hält die Temperatur des Gebräus länger aufrecht. Die Röhre, durch die Sie Mate Tee trinken, ist eine Bombilla. Es sieht aus wie ein Löffel, ist aber mit einem perforierten Filter versehen, dessen Aufgabe es ist, den Kaffeesatz in der Tasse zu stoppen, damit er nicht in den Mund gelangt. Eine bequeme Option ist der Kauf einer Thermoskanne - es ist eine Lösung für diejenigen, die Mate Tee gerne außerhalb des Hauses trinken. Für Anfänger empfehlen wir außerdem ein analoges Thermometer, das hilft, die Temperatur des Wassers, das zum Aufbrühen der Mate Tee benötigt wird, genau zu messen – und das ist von großer Bedeutung, worauf wir später im Text eingehen werden. Und schließlich das Wichtigste – Mate Tee.

In welchen Graden soll Mate Tee gebraut werden?

Das Wichtigste beim Brauen von Mate Tee ist die Temperatur des Wassers. Gießen Sie kein kochendes Wasser über die getrockneten Blätter, da die Blätter der Stechpalme "brennen" - sie verlieren ihre Eigenschaften, ihren Geschmack und ihr Aroma. Sie können Mate Tee auch mit Eiswasser aufgießen. Mate Tee in seiner kalten Version wird Tereré genannt. Die ideale Temperatur zum Ausgießen des getrockneten Materials in der warmen Variante liegt bei etwa 70-80 Grad Celsius.

Mit welchem Wasser soll man Mate Tee aufgießen?

  1. Einige behaupten, dass das Kochen von Mate Tee, anstatt es mit heißem Wasser zu übergießen, sehr interessante Effekte ergibt. Außerdem kann Wasser durch Milch ersetzt werden – so entsteht Mate de Leche. Ein solches Mate-Tee-Milchgetränk in Kombination mit Zucker oder anderen Süßungsmitteln wärmt den Körper an kalten Tagen perfekt.
  2. Wasser mit einer Temperatur von 90-100 Grad Celsius ist für paraguayische Stechpalmen zu heiß und lässt die Mate Tee sehr schnell aufbrühen. Die wertvollen Eigenschaften der Pflanze werden durch kochendes Wasser „abgetötet“ und ein sehr bitterer, intensiver Geschmack wird schnell freigesetzt. So einen Aufguss kann man sich noch etwas sparen – gut ist es, den Mate Tee ca. 1 Minute nach dem Aufgießen durch ein Sieb zu gießen, um den Brühvorgang zu stoppen. Auf diese Weise vermeiden wir einen bitteren, unangenehmen Nachgeschmack.
  3. 70-80 Grad Celsius – das ist die perfekte Temperatur, um Mate Tee zu gießen. Holly entfaltet ihre Eigenschaften voll und gibt einen starken Kick. Der Aufguss hat einen ziemlich schweren, charakteristischen Geschmack. Spüren Sie Bitterkeit und Säure.
  4. 50-60 Grad Celsius - diese Temperatur ist perfekt, um Mate Tee länger zu ziehen. Die Eigenschaften der Stechpalme werden weniger freigesetzt. Auch der Geschmack ist etwas milder. Eine solche gebraute Trockenheit kann sogar am späten Nachmittag getrunken werden.
  5. lauwarmes Wasser bei einer Temperatur von 30-40 Grad - ergibt die Wirkung eines sehr milden Mate, sowohl in der Wirkung als auch im Geschmack. Um die richtige Dosis Koffein zu erhalten, ist ein längeres Aufbrühen erforderlich, und es ist immer noch nicht möglich, die Wirkung wie beim Aufbrühen bei 70-80 Grad zu erzielen.
  6. Zur Zubereitung von Tereré wird kaltes, fast eisiges Wasser verwendet. Während die paraguayische Stechpalme ihr Aroma und ihre Eigenschaften in lauwarmem Wasser schlecht freisetzt, verhält sie sich bei sehr niedrigen Temperaturen ganz anders. Der eisige „Aufguss“ ist etwas milder in Geschmack und Wirkung als mit 70-80 Grad Celsius heißem Wasser aufgebrühter Mate Tee, aber die anregende Wirkung steht hier nicht im Vordergrund. Tereré ist vor allem eine tolle Möglichkeit, sich an einem heißen Tag abzukühlen.

Wie man Mate Tee braut - Schritt für Schritt

Im Gegensatz zu gewöhnlichem Tee erfordert die Zubereitung von Mate Tee mehrere Schritte, aber keine Sorge – es wird schnell zur Gewohnheit! Was ist zu tun und wie lange muss Mate Tee gezogen werden, damit es schmeckt und so gut wie möglich wirkt? Nur ein paar Schritte:

Schritt 1: Gießen Sie die Trockenmasse in den Matero

Der erste Schritt ist einer der wichtigsten. Die Intensität, der Geschmack und die Wirkung des Aufgusses hängen davon ab, wie viel Mate Tee Sie in die Tasse gießen. Die Regel ist einfach: Je mehr getrocknete Kräuter, desto stärker der Aufguss. Gerade am Anfang, wenn man kein Gefühl dafür hat, übertreibt man leicht und lässt sich vom bitteren Geschmack und der Koffeinmenge abschrecken. Normalerweise wird gesagt, dass die optimale Menge an getrocknetem Material etwa 1/4 bis 3/4 des Gefäßvolumens beträgt, was keine sehr genaue Angabe ist. Wir schlagen daher vor, dass Sie am Anfang am besten etwa 15 Gramm Trockenfrüchte gießen – so viel, wie in einen großen Löffel passt.

Schritt 2: Richten Sie den Trockner ein

Diese Phase der Zubereitung von Mate Tee besteht eigentlich aus mehreren kleineren Schritten. Erstens, wenn die Dürre gut und sehr staubig ist, ist es eine gute Idee, etwas Staub und kleinere Blätter und Zweige zu entfernen, die später die Bombilla verstopfen. Dazu müssen Sie den Matero mit der Hand bedecken, auf den Kopf stellen und kräftig schütteln. Einige der kleinen Elemente des getrockneten Materials bleiben auf Ihrer Hand. Wenn Sie eine Mate Tee ohne Zweige und Staub wählen, können Sie diesen Schritt getrost überspringen. Nachdem Sie das getrocknete Material in den Matero gegossen haben (und möglicherweise etwas Staub und Zweige entfernt haben), muss es richtig angeordnet werden. Kippen Sie das Gefäß in einem Winkel (ca. 45°), sodass das Kraut an einer seiner Wände platziert wird. Auf der einen Seite wird es sie geben Hügel und ein Raum wird freigelegt, in den Sie im nächsten Schritt Wasser gießen.

Schritt 3: Platzieren Sie die Bombilla

Halten Sie die Schale immer noch in einer leicht geneigten Position, legen Sie die Bombilla hinein und legen Sie sie auf den Hügel. Wir legen die Bombilla mit dem Filter nach unten, so dass sie den Boden des Materos berührt. Jetzt können Sie den Matero vorsichtig in die Ausgangsposition bringen und darauf achten, den "Hügel" nicht zu beschädigen.

Schritt 4: Gießen Sie Wasser

Zielen Sie auf einen Raum ohne Trockenheit und gießen Sie Wasser mit der richtigen Temperatur ein - das Optimum liegt bei etwa 70-80 Grad Celsius. Einige Leute gießen vor dem heißen Wasser zuerst etwas kaltes Wasser in das Matero und warten einen Moment, bis es in das getrocknete Material eingezogen ist. Anscheinend behält die so zubereitete Mate Tee ihren Geschmack länger. Ein solcher Brauch ist auch ein Verweis auf die Tradition. Die Jesuiten, die während der Conquista nach Südamerika kamen, nannten den Moment des „Verschwindens“ des Wassers im Matero „einen Schluck für St. Thomas“, ein Geschenk, das ihm als Dankeschön dafür gegeben wurde, dass er die paraguayische Stechpalme in die Welt gebracht hat.

Schließlich: warten, bis es braut!

Warten Sie nach dem Eingießen von heißem Wasser etwa 2-3 Minuten, bis die Stechpalmenblätter ihren Geschmack, ihr Aroma und ihre Eigenschaften freigesetzt haben. Mate Tee ist trinkfertig! Denken Sie daran, dass sich der Aufguss ständig aufbaut, je länger also das Mate Tee in der Mater verbleibt, desto stärker wird es sein. Denken Sie auch daran, den Kaffeesatz nach dem Trinken des Aufgusses nicht wegzuwerfen - Mate Tee kann mehrmals aufgegossen werden, bis Geschmack und Aroma vollständig ausgespült sind.

Einige nützliche Tipps

  • Bombilla nicht in die Mater mischen! Obwohl es einem Löffel ähnelt, ist es keiner und wird nicht zum Mischen verwendet. Jede Bewegung im Sud bewirkt, dass sich die Stechpalmenblätter bewegen, was den Bombilla-Filter verstopfen kann.
  • Wenn Sie vergessen, die Bombilla vor dem Gießen in den Matero zu legen - keine Sorge! Sie können dies später tun, und um das Risiko zu verringern, dass Kaffeemehl in die Tube gelangt, legen Sie Ihren Daumen über das Mundstück der Bombilla und lassen Sie es erst los, wenn die Tube in Wasser getaucht ist. Der darin erzeugte Druck verhindert ein Verstopfen des Filters.
  • Wenn Sie Lust auf eine süße Mate Tee haben, süßen Sie das Wasser am besten zuerst mit einem beliebigen Süßstoff und gießen Sie die getrocknete Mischung darüber. Auf diese Weise muss Mate Tee nicht mit einem Löffel oder (Horr der Schrecken!) Bombilla gemischt werden.
  • Wenn Sie kein Matero oder Bombilla zur Hand haben - nichts verloren. Diese Werkzeuge sind sehr nützlich zum Brauen und Trinken von Mate Tee, aber sie sind nicht notwendig. Matero kann durch eine gewöhnliche Tasse ersetzt werden, und anstatt den Aufguss durch eine Bombilla zu filtern, können Sie ein normales Tee-Ei verwenden. In diesem Beitrag finden Sie weitere Ideen zum alternativen Brauen von Mate Tee.

Jetzt ist alles klar! Sie wissen, wie man Mate Tee richtig braut. Wir drücken die Daumen für das erste Brauen! Lassen Sie mich unbedingt wissen, welche Methode Ihnen am besten gefallen hat.

Empfohlen

Taragui Energia 0,5kg

Taragui Energia 0,5kg

Normaler Preis: 5,90 € inkl. MwSt4,72 € inkl. MwStNiedrigster Preis in 30 Tagen vor Rabatt: 3,92 €
9,44 € / kg inkl. MwSt
 Verde Mate Green Limon 0,5kg

Verde Mate Green Limon 0,5kg

7,99 € inkl. MwSt
15,98 € / kg inkl. MwSt
 Verde Mate Green Frutos Tropicales 0,5kg

Verde Mate Green Frutos Tropicales 0,5kg

7,99 € inkl. MwSt
15,98 € / kg inkl. MwSt
Yaguar Energia  Guarana 0.5kg

Yaguar Energia Guarana 0.5kg

6,99 € inkl. MwSt
13,98 € / kg inkl. MwSt
pixel