Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Antioxydantien im Mate Tee. Was ist das? und welchen Einfluss haben sie auf die Gesundheit?

2021-03-26
Antioxydantien im Mate Tee. Was ist das? und welchen Einfluss haben sie auf die Gesundheit?

Wenn Sie von den Eigenschaften des Mate Tees schon gelesen haben, haben Sie bestimmt mehrmals mit einer Information über den hohen Gehalt von Antioxydantien zu tun gehabt. Die Lieblings-Aufgüsse mit Mate Tee sind nämlich an Antioxidationsmittel reich (sie werden auch auf diese Weise genannt), deshalb können sie auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Welche Wirkung haben sie eigentlich? Wir beschäftigen uns mit dieser Frage in dem heutigen Blogeintrag.

Was sind Antioxydantien (Antioxidationsmittel) und welche Wirkung haben sie?

Antioxydantien (Antioxidationsmittel, Antioxidanzien) sind chemische Verbindungen, die für den Kampf mit den sogenannten freien Radikalen verantwortlich sind. Das sind Atome, die in jedem Organismus vorkommen, mit einem freien Elektron. Im Ergebnis, wenn sie “ein Paar” suchen, greifen die freien Radikale andere Zellen an und sie beschädigen sie schließlich. Das verursacht nämlich die Beschleunigung von dem Alterungsprozess und das Absterben der Zellen, das kann eine Ursache von vielen gefährlichen Krankheiten sein. Zu diesen gehören am häufigsten die Schwäche des Nervensystems und auch die Immunschwäche. In den Extremfällen kann das Erbmaterial der Zellen beschädigt werden und der Tumor kann sogar entstehen. Die Antioxydantien helfen bei dem Stopp dieses Prozesses durch “die Rückgabe” dem Radikal das mangelnde Elektron. In der Praxis verursacht das seine Neutralisierung und die Entfernung aus dem System. Man sollte jedoch beachten, dass die Radikale sich in gewissen Mengen auch als nützlich erweisen können, das äußert sich zum Beispiel durch die Bekämpfung mancher Mikroorganismen. Nach Ansicht der Forscher ist es sehr wichtig, ein Gleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien im Organismus zu bewahren. Leider ist das sehr oft nicht einfach. Eine ungesunde Ernährungsweise, ein Alkoholmissbrauch, Zigaretten rauchen oder ein langanhaltender Stress sind nur manche Ursachen ihrer Vermehrung. Zum Glück gibt es viele verschiedene natürliche Möglichkeiten, um den Organismus bei dem Kampf mit den freien Radikalen zu unterstützen!

Mate Tee und Antioxydantien - Blog MateMundo.de

Mate Tee. Eine perfekte Quelle von Antioxydantien!

Um dem Organismus eine optimale Menge von Antioxydantien zu versorgen, viele Personen verwenden verschiedene Arten von den medizinischen Präparaten. Es stellt sich nun aber heraus, daß eine gute Lösung für ihre Versicherung eine richtige und bilanzierte Diät ist. Viel Obst und Gemüse zum Beispiel Beeren, Himbeeren, Brombeeren, Nüsse, Brokkoli und Knoblauch, das weit verbreitet sind, enthalten viele Antioxydantien. Der grüne Tee gilt auch als eine Quelle von Antioxydantien und gehört auch zu den Elementen verschiedener gesunden Diäten oder spezieller Ernährungspläne. Natürlich in diesem Fall wollen wir diese Tatsache nicht in Frage stellen. Bemerkenswert ist allerdings, daß Mate Tee mehr als drei Mal so viele Antioxydantien als grüner Tee enthält und in allen bekannten Zusammenstellungen steht er an der Spitze mit seinem hohen Antioxidationspotential. Also haben wir noch einmal einen Beweis, dass Mate Tee einfach mehr als ein natürliches und energetisierendes Getränk bedeutet. Der regelmäßige Konsum kann der Schlüssel zu Ihrer Gesundheit sein!

pixel