Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Ein Energieschub der natürlichen Kraft: Guarana-Pulver. Welche Eigenschaften hat es?

2024-02-27
Ein Energieschub der natürlichen Kraft: Guarana-Pulver. Welche Eigenschaften hat es?

Suchst du nach einer natürlichen Energiequelle, die dir hilft, Müdigkeit zu überwinden und deine Konzentration zu verbessern? In extremen Momenten reicht eine Portion Mate Tee vielleicht nicht aus. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, Mate Tee zu verbessern und ihn zu einem wahrhaft legendären Kraftelixier zu machen. Guarana-Pulver - das ist die geheime Zutat, die selbst die größte Müdigkeit bekämpft! Wie verwendet man es, welche Eigenschaften hat es und wo kann man es kaufen? In unserem heutigen Beitrag beantworten wir alle deine Fragen.

Guarana - eine tropische Pflanze aus dem Regenwald

Mitten im brasilianischen Dschungel, inmitten einer üppigen Pflanzenwelt, erstreckt sich das Amazonasbecken. Hier wächst Guarana - ein wahrer Schatz des Amazonas! Guarana, eigentlich Paullinia cupana, wie sein offizieller Name in der botanischen Klassifikation lautet, hat die Form einer bis zu 10 Meter langen Ranke. Am auffälligsten sind seine Früchte - runde, leuchtend rote Beeren. Sie fallen sofort ins Auge - und sehen buchstäblich wie Augen aus. Wenn sie reif sind, öffnen sie sich und geben den Blick auf schwarze und weiße Samen frei. Hinter dem ungewöhnlichen Aussehen der Guarana-Frucht verbirgt sich eine Legende, über die wir bereits in der Vergangenheit in unserem Blog geschrieben haben. Guarana ist bei den indigenen Völkern des Amazonas - den Guarani-Indianern - seit Jahrhunderten bekannt und geschätzt. Sie nutzten verschiedene Teile der Pflanze, aber am wertvollsten waren die in der Frucht verborgenen Samen. Die Indianer zogen die Samen aus den gepflückten Früchten, wuschen sie gründlich und trockneten sie in der heißen Sonne, und wenn die Samen vollständig getrocknet waren, mahlten sie sie mit einem behelfsmäßigen Holzmörser zu einem feinen Pulver. In Form eines fein gemahlenen Pulvers fand Guarana im täglichen Leben der Indianer zahlreiche Verwendungen. Sie glaubten an seine immense Kraft und betrachteten diese Pflanze - wie Mate Tee - als "Geschenk der Götter". Viele Jahre später haben Studien bestätigt, dass in diesem Guarana tatsächlich etwas steckt. Aber was genau? Lies weiter!

Guarana-Pulver und seine wundersamen Eigenschaften

Was die Indianer an Guarana am meisten interessierte, war neben dem erstaunlichen Aussehen der Frucht die Wirkung. Nach dem Konsum von Guarana verspürten sie einen Energieschub. Die Anregung und die verbesserte Konzentration waren für die Jagd nützlich. Die Indianer mischten reines Guaranapulver mit Wasser und stellten eine Paste her. Sie formten sie zu Kugeln und trockneten sie in der Sonne oder räucherten sie manchmal über einem Lagerfeuer. Auf diese Weise blieben die Eigenschaften von Guarana möglichst lange erhalten, sodass größere Vorräte gebildet werden konnten. Um ein anregendes Getränk zuzubereiten, gab man die fertige “Guarana-Kugel" in ein Gefäß, fügte Wasser hinzu und pürierte das Ganze. Das Guarana-Getränk sowie das Guarana-Pulver selbst wurden auch als "Heilmittel" für viele Beschwerden verwendet, darunter Herz- oder Nierenprobleme, Muskelschmerzen, Migräne, Menstruationsbeschwerden und Verdauungsprobleme. Einige glaubten sogar, dass Guarana ein Mittel zur Erhaltung der Jugend sei, während andere diese Pflanze als Aphrodisiakum verwendeten. Vor allem aber glaubten die Indianer, dass Guarana eine magische Kraft besitzt, die ihnen von den Göttern verliehen wurde. Viele Jahre der Forschung haben später gezeigt, dass hinter den außergewöhnlichen Wirkungen der Pflanze keine übernatürlichen Kräfte stehen, sondern die reine "Magie" der Natur und der Wissenschaft.

Koffein und andere wertvolle Substanzen. Was ist in Guarana enthalten?

Wie sich herausstellte, ist Koffein für die anregende Wirkung von Guarana verantwortlich. Und zwar eine ganze Menge davon! Wissenschaftliche Quellen berichten, dass Guarana-Samen zwischen 2,5 und sogar 6 % Koffein enthalten, während der Koffeingehalt von Guarana nach der Verarbeitung, je nach Verarbeitungsmethode, bis zu 9,8-11 % betragen kann! Guarana-Samen enthalten also deutlich mehr Koffein als Mate-Tee-Blätter oder Kaffeebohnen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Guarana eine anregende Wirkung hat, die schon vor Hunderten von Jahren für die Guarani-Indianer von Interesse war und heute für die Hersteller von Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln sowie für Liebhaber natürlicher Energiequellen von Interesse ist. Neben Koffein, enthält Guarana zahlreiche weitere wertvolle Substanzen, darunter: Theobromin und Theophyllin, Polyphenole, Saponine, Gerbstoffe und ätherische Öle. Guarana ist reich an Nährwerten: Proteine, Zucker, Ballaststoffe und Stärke. Obwohl die wissenschaftliche Forschung viele der volkstümlichen Verwendungen von Guarana nicht bestätigt hat, wie z. B. die aphrodisierende Wirkung oder die Heilung von Migräne, besteht kein Zweifel daran, dass Guarana (in Pulverform oder in einer anderen Form) eine starke antioxidative Wirkung hat und den Stoffwechsel im Körper fördert.

In welcher Form sollte Guaranapulver verwendet werden? Wie man es trinkt?

Um die Vorzüge von Guarana zu genießen, muss man keine lange Reise in den Dschungel des Amazonas machen. Guarana in Form von ganzen, getrockneten Samen, Pulver oder Tabletten kann man im stationären Kräuter- und Bioladen oder - noch einfacher - im Internet kaufen. Gemahlenes Guaranapulver findest du u.a. in unserem Online-Shop. Das Guaranapulver von Vivarini ist in verschiedenen Gewichtsvarianten erhältlich, von 20 g bis 1 kg, in konventioneller und biologischer Version. In Pulverform ist Guarana am besten und am vielseitigsten. Du kannst Guaranapulver in Joghurt, Fruchtsmoothies, Tee oder Kaffee geben - es wird dir Energie für den Tag geben! Auch die Kombination mit Mate Tee ist eine gute Idee. Die anregenden Eigenschaften von Guarana in Verbindung mit den Antioxidantien, die in Mate Tee enthalten sind, sind eine wahre Bombe für deinen Körper! Wenn du willst, kannst du auch einfach ein anregendes Guarana-Getränk zubereiten - so wie es die Indianer früher taten.

Rezept für Guarana-Getränk

Was brauchst du?

  • 1 Teelöffel Guaranapulver
  • ca. 200 ml kaltes Wasser
  • optional: Saft aus einer halben Zitrone und 1 Teelöffel Honig

Getränk mit Guaranapulver - Zubereitung:

  1. Schütte Guarana in ein Glas
  2. Gib kaltes Wasser dazu
  3. Guaranapulver hat einen eigenartigen bitter-herben Geschmack, daher nach Wunsch Zitronensaft und ein wenig Honig in das Getränk geben.
  4. Mische alle Zutaten gründlich
  5. Fertig! Der natürliche Energydrink ist fertig zum Trinken.

Guaranapulver zur Anregung. Gibt es irgendwelche Gegenanzeigen?

Bist du von den wundersamen Eigenschaften des Guaranapulvers begeistert? Bevor du anfängst, es zu allem hinzuzufügen, solltest du dich über die Dosierungsempfehlungen informieren! Der Koffeingehalt von Guaranapulver liegt - wie bereits erwähnt - bei 2,5-6 %. Das ist viel, und wenn man unvorsichtig ist, kann man es leicht überdosieren. Die Nebenwirkungen einer Koffeinüberdosis können sich unter anderem in Schlaflosigkeit, Nervosität oder Magenproblemen äußern. Die maximale Tagesdosis von Guaranapulver beträgt etwa 50-75 mg, aber jeder Körper ist anders, daher ist es ratsam, mit kleineren Dosen zu beginnen und die Dosis allmählich zu erhöhen, indem man die Reaktion des eigenen Körpers beobachtet. Andererseits sollten Personen, die empfindlich auf Koffein reagieren, die an Bluthochdruck leiden, schwangere Frauen und stillende Mütter Guarana auf jeden Fall vermeiden.

Guarana – eines der vielen Wunder der Guarani-Indianer

Dies ist wahrscheinlich alles, was wir über Guaranapulver sammeln konnten. Zum Schluss haben wir eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationen vorbereitet:

  • Vollständiger Name der Pflanze und Herkunft von Guarana: Paullinia cupana, Amazonasbecken, Brasilien, Südamerika
  • Formen, in denen Guarana gekauft und verwendet werden kann: getrocknete ganze Samen, in Pulverform, Tabletten
  • Guaranapulver - Koffeingehalt: von 2,5 bis 6 %
  • Guaranapulver - wie viel pro Tag verwenden?: die empfohlene Höchstdosis an Guarana beträgt etwa 50-75 mg
  • Guaranapulver - wie trinkt man und wie wird es konsumiert?: Es kann mit Wasser gemischt werden, als Zusatz zu Mate Tee, Tee, Kaffee oder Joghurt
  • Guaranapulver - wo kann man es kaufen?: Online – MateMundo.de; stationär - in Kräutergeschäften und einigen Apotheken

Wenn du dich ständig müde fühlst, eine wirklich starke Dosis Energie brauchst und dir Mate Tee und Kaffee nicht ausreichen, dann ist Guarana etwas, das dein Leben revolutionieren kann! Dank seiner zahlreichen Eigenschaften und vor allem seines hohen Koffeingehalts erfreut sich Guarana immer größerer Beliebtheit bei denjenigen, die eine natürliche Energiequelle und eine tägliche Konzentrationshilfe suchen. Füge deinem Mate Tee, deinem Prä-Work-out-Shake oder deinem Kaffee ein wenig Guarana hinzu und du wirst sehen, wie viel Gutes es bewirken kann! Denke jedoch daran, maßvoll zu sein und die Dosierungsempfehlungen zu beachten, und Guarana wird dein Verbündeter im täglichen Kampf gegen Müdigkeit sein.

Empfohlen

Guarani Energia con Guarana 0,5kg

Guarani Energia con Guarana 0,5kg

5,99 € inkl. MwSt/1St.(11,98 € / kg inkl. MwSt)
El Fuego Energia Guarana 0,5 kg

El Fuego Energia Guarana 0,5 kg

7,19 € inkl. MwSt/1St.(14,38 € / kg inkl. MwSt)
Vivarini - Gemahlener Bio-Guarana 1 kg

Vivarini - Gemahlener Bio-Guarana 1 kg

79,99 € inkl. MwSt/1St.(79,99 € / kg inkl. MwSt)
pixel