Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Guarana-Pulver - Wirkungen und Eigenschaften

2023-01-03
Guarana-Pulver - Wirkungen und Eigenschaften

Die beliebteste Koffeinquelle ist Kaffee. Die schwarzen, gerösteten Bohnen, die zu Pulver gemahlen und mit kochendem Wasser überbrüht werden, liefern einen kräftigen Energieschub, der morgens und den ganzen Tag über anregend wirkt. Viele können sich einen Morgen ohne ihn nicht vorstellen, während andere ihn durch eine Portion Yerba Mate ersetzen, die ebenso anregend ist, aber auf eine etwas andere Weise. Nur wenige Menschen wissen, dass es eine Pflanze gibt, die noch mehr Koffein enthält als Kaffee und Yerba Mate. Guarana. Sie wächst im tropischen Dschungel und wird in der Regel in pulverisierter Form konsumiert. Heute wollen wir uns das genauer ansehen.

Guarana - die Pflanze mit den tausend Augen

Guarana, eigentlich Paullinia cupana, ist eine exotische Pflanze, die nur in Südamerika vorkommt, genauer gesagt im brasilianischen Teil des Amazonasbeckens. Sie hat die Form einer Ranke, die sich um Bäume wickelt oder auf dem Boden liegt und sich bis zu 10 Meter ausbreitet. Das auffälligste Merkmal der Pflanze sind die Früchte. Sie haben eine leuchtend rote Farbe und öffnen sich, wenn sie reif sind, um die darin verborgenen schwarzen und weißen Samen zu enthüllen. Die offenen Früchte ähneln Augen, die den umgebenden Dschungel von allen Seiten betrachten. Guarana wurde vor Hunderten von Jahren von den Indianern entdeckt, die in dieser Gegend lebten. Sie stellten fest, dass es eine anregende Wirkung hatte und die Konzentration verbesserte, was bei langen, anstrengenden Jagden sehr hilfreich war. Verschiedene Teile der Pflanze waren wertvoll - Blätter, Stängel, Früchte und Stängel, aber die Samen erwiesen sich als die wertvollsten. Die Indianer zogen die Samen aus den gepflückten Früchten, wuschen und trockneten sie, zerstießen sie mit einem hölzernen Mörser und mahlten sie zu einem feinen Pulver. Sie vermischten reines Guaranapulver mit Wasser zu einer Paste, aus der sie Guaranastäbchen oder -kugeln formten. Sie trockneten die entstandene Paste in der Sonne und rauchten sie - in dieser Form behielt das Guarana seine Eigenschaften viel länger bei als in Pulverform. Das in Wasser aufgelöste Guaranapulver oder die getrocknete Paste wurde zu einem traditionell zubereiteten, anregenden Getränk verarbeitet, das oft mit Zucker oder Honig gesüßt wurde. Die Indianer schätzten diese mystische Pflanze so sehr, dass sie anfingen, sie als "Geschenk Gottes" zu bezeichnen. Der Indianerstamm der Guarani hat seinen Namen von der Pflanze übernommen, und es gibt auch Berichte, dass die Guarana-Frucht im Amazonasbecken als Zahlungsmittel verwendet wurde.

Guaranin-Power-Pulver. Koffeingehalt

Schon vor Hunderten von Jahren schätzten die südamerikanischen Indianer Guarana vor allem wegen seiner anregenden Eigenschaften. Heute gewinnt die Pflanze wegen ihres Koffeingehalts weltweit an Popularität. Obwohl Koffein in unterschiedlichem Maße in praktisch jedem Teil der Pflanze enthalten ist, findet man es am häufigsten in den Samen. Aus diesem Grund enthält das Guaranapulver (aus den gemahlenen Samen) den höchsten Koffeingehalt. Wissenschaftlichen Quellen zufolge enthält Guarana zwischen 2,5 und 6 % Koffein - das ist 2 bis sogar 5 Mal mehr als in Kaffeebohnen! Darüber hinaus kann der Extrakt aus Guaranasamen je nach Verarbeitungsmethode bis zu 9-11 % Koffein enthalten. Guarana ist daher eine der reichsten Quellen für wertvolles Koffein. Die Wirkungsweise von Koffein ist wahrscheinlich jedem bekannt, aber wir möchten Sie kurz daran erinnern. Es handelt sich um eine psychoaktive Substanz, die als Stimulans eingestuft wird - sie regt das Nervensystem, die Muskeln und das Herz an. Es regt die Produktion von Adrenalin an, unterstützt die Gehirnfunktion, verbessert die Konzentration, beseitigt das Gefühl der Müdigkeit und gibt Energie. Seine Wirkung ist besonders bei Menschen gefragt, die einen starken Kick für Aktion, Konzentration und Erregung brauchen.

Stimulation ist nicht alles. Wie wirkt Guarana sonst noch?

Neben Koffein enthält Guarana - sowohl in Pulverform als auch in jeder anderen Form - zahlreiche Inhaltsstoffe, die wertvolle Eigenschaften aufweisen. Guarana enthält die Purinalkaloide Theobromin und Theophyllin, die Catechine Flavonoide, Tannine, Gerbstoffe und Saponine. Er enthält auch Nährstoffe wie Eiweiß, Zucker, Ballaststoffe und Stärke. Neben seiner anregenden Wirkung weist es starke antioxidative Eigenschaften auf, beeinflusst den Fettstoffwechsel und kann eine große Unterstützung bei der Gewichtsabnahme sein. Bei der brasilianischen Bevölkerung galt Guarana als Heilpflanze, die bei Nieren-, Herz- und Muskelkrankheiten hilft. Man glaubte, dass er eine verjüngende Wirkung hat, den Cholesterinspiegel senkt, das Verdauungssystem unterstützt, den Appetit zügelt, Impotenz, Migräne und Menstruationsbeschwerden behandelt. Die meisten dieser Wirkungen sind bisher nicht durch Studien bestätigt worden.

Guaranapulver oder Tabletten? Wie konsumieren Sie es am effektivsten?

Guarana gibt es in verschiedenen Formen. Es wird Getränken, Joghurts oder Shakes zugesetzt, es wird in Tablettenform als hochkonzentrierte Dosis hergestellt, oder Sie können Trockenfrüchte oder Guarana in reiner, pulverisierter Form kaufen. Guaranatabletten und Guaranapulver scheinen in ihrer Wirkung am effektivsten zu sein. Zeigt es Nebenwirkungen? Gibt es Gegenanzeigen für den Verzehr von Guarana-Pulver und in anderer Form? Aufgrund des hohen Koffeingehalts sollten Guarana und Guarana-Produkte nicht am späten Nachmittag und am Abend konsumiert werden, es sei denn, Sie wollen nachts nicht schlafen. Guaranapulver und andere Formen von Guarana sollten mit Vorsicht konsumiert werden. Eine Überdosierung von Koffein kann zu Schlaflosigkeit, übermäßiger Erregbarkeit, erhöhtem Blutdruck oder Herzklopfen führen. Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, Herzkranke sowie schwangere und stillende Frauen sollten Produkte mit Guaranapulver und in jeder anderen Form vermeiden. Wie ist die richtige Dosierung? Guaranapulver - wie oft am Tag kann es konsumiert werden? Lesen Sie mehr.

Guaranapulver - wie wird es getrunken?

Gemahlenes Guaranapulver kann auf vielfältige Weise zubereitet und verzehrt werden. Seine Zubereitung ist einfach. Am einfachsten ist es, das Getränk so zuzubereiten, wie es die südamerikanischen Indianer traditionell getrunken haben. Mischen Sie einfach einen Teelöffel Guaranapulver mit 250 ml Wasser. Womit kann man ihn trinken, damit er besser schmeckt? Die Guarana-Indianer mischten den Powerdrink mit etwas Zucker oder Honig, um den charakteristischen Geschmack der Pflanze etwas abzumildern. Guaranapulver hat einen bitteren, adstringierenden, leicht säuerlichen Geschmack, an den man sich erst einmal gewöhnen muss. Wenn Ihnen der Geschmack jedoch nicht zusagt, können Sie auch etwas Guaranapulver in Joghurt oder einen gesunden Shake einrühren. Womit kann man ihn sonst noch trinken? Die pulverisierte Form von Guarana kann Kaffee, Tee, Yerba Mate oder anderen Getränken zugesetzt werden, um die anregende Wirkung zu verstärken. Er ergänzt auch perfekt die Zusammensetzung eines Pre-Workout-Cocktails. Auf dem Markt gibt es viele Fertigprodukte mit Guaranapulver, wie z. B. Verde Mate Green Energy Guarana, das in unserem Shop erhältlich ist. Wie verwendet man es, um es nicht zu übertreiben? Wie wir bereits erwähnt haben, ist eine Überdosis Koffein mit vielen unangenehmen Nebenwirkungen verbunden. Bei der Zugabe von Guaranapulver zu Getränken und Lebensmitteln ist es wichtig, dass es sorgfältig dosiert wird. Es wird geschätzt, dass die maximale Tagesdosis bei 50-75 mg liegt.

Guarana-Pulver - wo kann man es kaufen?

Obwohl es immer beliebter wird und vielen Produkten zugesetzt wird, um den Koffeingehalt und damit die anregende Wirkung zu erhöhen, ist reines Guarana ohne jegliche Zusätze kaum in einem normalen Geschäft zu kaufen. Gelegentlich ist es auch in stationären Kräuterläden und Reformhäusern erhältlich, aber die Preise dort gehören nicht zu den günstigsten. Die kostengünstigste Möglichkeit, Guarana zu kaufen, ist die Wahl eines Online-Shops. In unserem Shop finden Sie das beste Guarana-Pulver. Das gemahlene Guaranapulver von Vivarini, das in den Größen 1 kg, 500 g, 250 g, 100 g und 20 g erhältlich ist, ist eine Garantie für ein gutes Produkt von einem zuverlässigen Lieferanten. Wir empfehlen es allen, die auf der Suche nach einer soliden und vor allem völlig gesunden Dosis Energie direkt aus dem Amazonasdschungel sind!

pixel