Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Hast du schon deine beliebteste, beste Bombilla gefunden?

2024-02-13
Hast du schon deine beliebteste, beste Bombilla gefunden?

Was kommt dir in den Sinn, wenn du von Mate Tee hörst? Das Bild, das uns sofort in den Sinn kommt, ist ein dampfendes Gefäß mit heißem Getränk, in dem ein Metallrohr steckt - eine Bombilla. Dieser Gegenstand mit dem lustig klingenden Namen ist ein fester Bestandteil des Mate-Tee-Trinkrituals. Wie kommt es, dass wir die Bombilla zum Trinken von Mate Tee verwenden? Welche ist die beste Bombilla für Mate Tee? Wo kann man erste Bombilla kaufen? Heute werden wir all diese Fragen beantworten.

Bombilla - was ist das? Basisinformationen

Bombilla, Mate Becher, Palo Santo... So viele Artikel mit Namen, die man sich nur schwer merken kann. Besonders für Anfänger kann diese Menge an Informationen ziemlich überwältigend sein. Wir haben einmal eine Frage bekommen, wie man Tee in eine Bombilla stecken kann, die nur ein kleines Loch an der Oberseite hat, durch das man getrocknete Blätter nur schwer quetschen kann. Das ist unglaublich. Die Bombilla ist kein Brühgerät. Sie ist auch kein Teelöffel, obwohl sie oft einem solchen ähnelt. Sie wird verwendet, um den Aufguss zu trinken - sie funktioniert ähnlich wie ein gewöhnlicher Trinkhalm aus Plastik und filtert zusätzlich die feinen getrockneten Blätter des Mate Tees. Die Bombilla ist neben dem Mate Becher ein wichtiges und sehr charakteristisches Zubehör eines jeden Liebhabers des Mate Tees. Sie macht das Trinken von Mate Tee noch einfacher.

Wie tranken die Guarani-Indianer vor Jahrhunderten Mate Tee?

Guarani-Indianer, die Gebiete in Brasilien, Argentinien und Paraguay bewohnten, waren die ersten, die die wundersame Wirkung des wild wachsenden Mate-Strauchs entdeckten. Sie bemerkten, dass die Pflanze ihnen Energie gab, ihre Konzentration steigerte und ihre Hungergefühle verringerte. Zunächst kauten sie einfach die rohen Blätter des Mate Tees. Später entdeckten sie, dass ein aus ihnen hergestellter Aufguss die gleichen Eigenschaften wie die rohen Blätter hatte. Das Getränk bestand aus getrockneten und zerkleinerten Blättern und Zweigen, die sie durch die Zähne pressten. Das war weder ästhetisch noch angenehm - die kleinen Pflanzenteile blieben an den Zähnen hängen und reizten den Hals. Schließlich kamen sie auf die Idee, das Getränk durch ein Rohr zu trinken - aus Bambus oder Schilfrohr. Das war immer noch nicht die optimale Lösung, da immer wieder Stücke des zerkleinerten Mate-Strauchs in den Mund gelangten, und so kam man auf die Idee, ein Ende des Bambusrohrs zu verstopfen und zu perforieren. Auf diese Weise entstand der erste Prototyp einer Bombilla. Die Bombilla hatte ihre Nachteile: Sie war nicht sehr haltbar und verrottete schnell, wenn sie zu lange in dem übrig gebliebenen Aufguss lag. Nach der Ankunft von Kolonisatoren aus Übersee in Südamerika wurde die Bombilla verbessert, indem man sie aus Metall herstellte. Heute gibt es eine breite Auswahl an Bombillas - sie unterscheiden sich in Herstellungsmaterial, Form, Art des Filters und Funktion. Immer noch werden, der Tradition folgend, Bombillas aus Bambus verwendet.

Etymologie

Der Name "Bombilla" kommt aus dem Spanischen und setzt sich aus zwei Teilen zusammen - dem Wort "Bomba", das "Pumpe" bedeutet, und der Endung "-illa", die als Diminutiv fungiert. Das Wort "Bombilla" bedeutet im Spanischen auch "Zwiebel". Vor der Kolonialisierung Lateinamerikas nannten die Guarani-Indianer das Mate-Tee-Trinkrohr "Takuapý".

Bombilla

Verschiedene Typen... Bombilla-Arten - welche ist die beste?

Heutzutage wird Mate Tee immer beliebter. Immer wieder erscheinen Läden auf dem Markt, die Päckchen der grünen getrockneten Blätter des Mate-Strauchs an zufriedene Kunden verkaufen. Mit der wachsenden Zahl von Liebhabern des südamerikanischen Gebräus wächst auch die Zahl der Geräte, die zum Trinken des Mate Tees erforderlich sind. Heute haben wir die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Bombilla. Welche soll man wählen? Welche ist die beste, um dein Mate-Tee-Abenteuer zu beginnen?

Woraus besteht eine Bombilla?

Der Tradition folgend werden einige Bombillas aus Bambus hergestellt. Sie sind billig, aber nicht sehr haltbar. Bambus ist ein organisches Material, sodass solche Bombillas nach dem Gebrauch nicht die Umwelt verschmutzen, aber die ständige Pflege kann lästig sein. Bombillas werden auch aus Holz hergestellt - meist aus dem heiligen Palo-Santo-Baum. Dies ist eine sehr interessante Art von Bombilla, die dem Ritual des Mate-Tee-Trinkens einen Hauch von Magie und Geheimnis verleiht. Allerdings ist Holz, wie auch Bambus, nicht haltbar; es kann leicht verrotten, wenn es Feuchtigkeit ausgesetzt wird, und bei Wärme zerreißen. Bombillas aus Metall sind haltbarer. Sie beeinträchtigen den Geschmack und das Aroma des Getränks nicht, sehen ästhetisch ansprechend aus und sind leicht zu reinigen. Am preiswertesten sind Bombillas aus rostfreiem Stahl - sie sind wegen ihres Preises und ihrer einfachen Wartung besonders für Anfänger zu empfehlen. Teurer, aber auch ästhetisch aussehend, sind Bombillas aus Alpaka. Sie werden besonders von fortgeschrittenen Mate-Tee-Liebhabern geschätzt. Alpaka ist eine Legierung aus Kupfer, Nickel und Zink, die von den Chinesen während der Qing-Dynastie erfunden wurde. Alpaka ähnelt im Aussehen dem Silber, weshalb es oft als "neues" oder "chinesisches" Silber bezeichnet wird. Die teuersten und aufwändigsten Bombillas werden aus Silber hergestellt. Silber ist nicht nur elegant. Es verfügt auch über weithin geschätzte Eigenschaften, die bereits in der Antike von Hippokrates beschrieben wurden. Utensilien oder Bestecke aus Silber haben bis zu einem gewissen Grad desinfizierende Eigenschaften. Aufgrund ihres Preises werden Bombillas aus Silber eher als Schmuck behandelt.

Verschiedene Filter in der Bombilla

Bombillas werden nicht nur aufgrund ihres Materials, sondern auch aufgrund der Art des Filters, mit dem sie ausgestattet sind, in verschiedene Typen unterteilt. Die vielseitigsten und gebräuchlichsten sind die löffelförmigen Bombillas, die mit einem perforierten, abgeflachten Filter ausgestattet sind. Sie sehen aus wie ein kleiner Teelöffel. Bomba ist eine Bombilla, die vor allem in Brasilien verwendet wird - ein großer, flacher und runder Filter, mit dem die gemahlenen getrockneten Blätter Chimarrão gründlich gefiltert werden können. Eine völlig andere Form ist die Bombilla mit dem Feder-Filter. Das ist ein Rohr mit einer kleinen Feder an einem Ende. Diese Art von Filter ist nicht für fein geschnittene, getrocknete Blätter geeignet - er ist weniger genau. Ähnlich wie die Feder-Bombilla ist die Zylinder-Filter-Bombilla. Anstelle einer Feder ist ein Ende des Bombillarohrs mit mehreren senkrechten Kerben versehen. Auch diese Art von Filter in einer Bombilla ist nicht sehr genau. Die beste Filterung bietet eine Bombilla mit mehreren Filtern, d. h. mit mehr als einem Filter. In der Regel befinden sich am Ende des Rohrs kleine Löcher, die mit einer Feder versehen sind, und zusätzlich ist oft ein feines Netz dazwischen angebracht.

Wo kann man eine Bombilla für Mate Tee kaufen?

Du hast dich bereits für Mate Tee interessiert, hast die für dich am besten geeignete Sorte, Marke und Geschmacksrichtung ausgewählt und einen Mate Becher gekauft, aus dem du dein Getränk trinken kannst. Jetzt ist es an der Zeit, eine Bombilla zu kaufen. Wo kann man die besten Bombillas kaufen? Natürlich in unserem Online-Shop! Hier findest du eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Bombillas - von den billigeren Edelstahl-Bombillas bis hin zu den teureren, abschraubbaren, die du nach dem Trinken einfach waschen kannst. Besonders empfehlenswert ist es, eine Bombilla im Set mit einem Gefäß oder in einem Set für Mate-Tee-Anfänger zu kaufen. Das ist die beste Option, um Geld zu sparen!

Empfohlen

Bombilla Rosamonte Classica

Bombilla Rosamonte Classica

12,00 € inkl. MwSt/1St.
pixel