Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Ein Gadget, das das Leben verändern kann - Thermometer für Mate Tee

2022-10-31
Ein Gadget, das das Leben verändern kann - Thermometer für Mate Tee

Mate Tee – ein gesunder, anregender Aufguss, der aus Mate-Strauch entsteht, hat viele positive Eigenschaften und enthält viele Vitamine und Mineralien. Damit er eine gute Wirkung auf den Körper hat, sind die gute Zubereitung und die Temperatur des Wassers, mit dem die getrockneten Blätter gegossen werden, wichtig. Auf welche Weise kann man die Temperatur messen? Wann ist Wasser zu heiß? Kann Mate Tee „verbrüht“ werden?

Die optimale Brühtemperatur des Mate Tees ist das Geheimnis des leckeren Aufgusses!

Tee kann praktisch auf jede beliebige Weise zubereitet werden. Die übliche Methode ist, Wasser zu kochen, einen Teebeutel in eine Tasse zu geben und kochendes Wasser hineinzugießen. Wir warten ein paar Minuten und das warme Getränk ist nach einer Weile fertig. Obwohl Mate Tee oft mit Tee verwechselt wird, ist er in vielerlei Hinsicht anders. Damit ein Aufguss aus Mate-Strauch schmackhaft ist und beim Aufbrühen möglichst viel Koffein, Vitamine und Mineralien freisetzt, muss das Wasser die richtige Temperatur haben. Die optimale Wassertemperatur für das Brauen des Mate Tees liegt bei 70-80 °C. Je kälter das Wasser ist, desto länger brauen die Blätter und Zweige des Mate-Strauchs, schwächer ist der Aufguss und setzt seine Eigenschaften in geringerem Maße frei. Zu heißes Wasser kann die Blätter des Mate-Strauchs verbrühen, was zu einem sehr bitteren und unangenehmen Geschmack des Aufgusses führt. Darüber hinaus setzen Teeblätter und -zweige, die mit kochendem Wasser aufgebrüht werden, nur halb so viel Koffein frei, was wissenschaftlich erwiesen ist. Eine interessante Tatsache ist, dass Mate-Strauch seine Eigenschaften in abgekühltem Wasser bei etwa 80 °C genauso gut setzt wie in eiskaltem Wasser frei. Die Methode, Mate Tee kalt zu "brauen", wird Tereré genannt und ist bei den Paraguayern besonders beliebt.

Thermometer für Mate Tee – ein Gadget, das das Leben verändern kann

Die erfahrenen Liebhaber des Mate Tees, nach ein paar Jahren, kennen die optimale Temperatur des Wassers. Für Personen, die erst ihr Abenteuer mit dem „grünen Gold der Indianer Guarani” beginnen, kann das schwierig und sogar unmöglich sein. Ein Gadget, das das Leben in solcher Situation rettet, ist das analoge Thermometer für Mate Tee. Das ist ein sehr praktisches Werkzeug, das das Brauen viel einfacher macht und nicht teuer ist! Das Thermometer ist sehr empfindlich, sodass es die Wassertemperatur genau misst und somit sicherstellt, dass das Wasser nicht zu heiß oder zu kalt ist. Nach einer gewissen Zeit hilft das Thermometer dabei, Gewohnheiten zu machen, die Temperatur zu messen und zu wissen, wie lange man warten muss, bis das Wasser für die Zubereitung des Mate Tees geeignet ist.

Thermometer für Mate Tee – Auf welche Weise kann es verwendet werden?

Ein analoges Thermometer ist sehr einfach zu bedienen. Das einfachste Thermometer besteht aus zwei Teilen – eine Scheibe mit einem Zeiger und einem markierten Temperaturbereich (in der Regel von 0 °C bis 100 °C, obwohl einige Thermometer einen etwas größeren Bereich haben) und einer langen "Nadel". Außerdem haben Thermometer auch ein bequemes Etui, das nicht nur eine Schutzfunktion ausübt und mechanische Beschädigungen des Gerätes verhindert, sondern erleichtert auch das Einsetzen des Thermometers in den Aufgüssen durch das Kippen des Etuis im richtigen Winkel wird verhindert, dass das Thermometer in ein Gefäß (z. B. eine Thermoskanne oder einen Wasserkocher) fällt. Oft hat das Etui auch einen praktischen Clip, mit dem sich das Thermometer leicht an der Wand des Gefäßes befestigen lässt. Wie kann man dieses praktische Zubehör nutzen? Das ist einfach und sehr intuitiv! Es reicht, die Nadel des Thermometers in kochendes Wasser (in eine Tasse, einen Wasserkocher, einer Thermoskanne usw.) zu stecken und bis es abgekühlt ist, zu warten und die Temperatur auf der Scheibe zu prüfen. Alternativ kann das Thermometer in den Wasserkocher gesteckt werden, während das Wasser kocht, und gestoppt werden, wenn es die gewünschte Temperatur erreicht. Manche Leute glauben, dass dieses Wasser für die Zubereitung des Mate Tees verwendet werden sollte. Wasser soll erhitzt statt abgekocht und abgekühlt sein. Das analoge Thermometer ist nicht nur ideal, um die Temperatur von Wasser für Mate Tee oder Tee zu messen, sondern auch beim Backen von Kuchen, Kochen von Gerichten oder bei der Zubereitung von Gegrilltem nützlich.

Warum lohnt es sich, ein Thermometer zu kaufen?

Obwohl ein Thermometer sehr praktisch ist, ist es für die Zubereitung des Mate Tees nicht erforderlich. Das Erreichen der richtigen Temperatur für das Brauen von getrockneten Blättern des Mate-Strauchs ist eine Frage der Übung. Nachdem das Wasser gekocht wurde, ist es genug, circa 4-10 Minuten zu warten, bis Wasser bis zur Temperatur 80 °C abgekühlt ist. Andererseits gibt Ihnen das Thermometer die Sicherheit, dass das Wasser nicht zu heiß oder zu kalt ist. Das ist einfach eine große Erleichterung bei der Zubereitung des Mate Tees. Außerdem ist es nicht teuer. Wenn Sie sich also mit geringen Kosten das Leben erleichtern wollen, lohnt es sich, zu investieren! Und wo kann man ein Thermometer für Mate Tee kaufen? Natürlich in unserem Online-Shop. Wir empfehlen das analoge Thermometer der Marke Cebador - ein dauerhaftes, widerstandsfähiges und sehr praktisches Zubehör, das in der Küche sehr nützlich sein wird!

pixel