Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Mate Tee – Eigenschaften. Wie wirkt der grüne Aufguss aus Südamerika?

2022-03-10
Mate Tee – Eigenschaften. Wie wirkt der grüne Aufguss aus Südamerika?

Sie öffnen verschlafene Augen, es ist erst 6 Uhr. Mit großer Mühe stehen Sie aus dem Bett auf. Sie gehen in die Küche, dann stellen Sie Teewasser aufs Feuer und greifen nach Kaffee, um ihn in die Tasse zu schütten. Danach hören Sie das Pfeifen des Kessels. Schon ein paar Sekunden später werden Sie wach sein. Plötzlich kommt Ihnen ein Gedanke: Was wäre, wenn Sie statt Kaffee etwas Gesünderes trinken würden? Vielleicht würden Sie statt einer Tasse einen Mate Becher auf die Arbeitsplatte in der Küche stellen? Würden Sie statt schwarzen Kaffees grünen Tee schütten? Oder ist eine Bombilla besser als ein klassicher Löffel? Erfahren Sie, was Mate Tee ist! Eigenschaften und Vorteile, die mit dem regelmäßigen Trinken dieses Getränks verbunden sind!

Aber was ist eigentlich dieser Mate Tee?

Mate Tee ist ein Aufguss aus getrockneten Blättern und Zweigen von ilex paraguariensis – einer Pflanze, die bekannt als Mate-Strauch ist und in der Natur im Grenzgebiet Brasiliens, Argentiniens, Paraguays und Uruguays vorkommt. Mate-Strauch wird als „der immergrüne Baum” bezeichnet. Er kann sogar bis zu 18 Meter hoch sein, aber seine Höhe überschreitet nicht in der Regel circa 6-8 Meter. Die Pflanze hat charakteristische, längliche Blätter, die in einem gezackten Rand enden. Die Indianer vom Stamm Guarani entdeckten die Eigenschaften des Mate-Strauchs vor langer Zeit. Sie bemerkten, dass das Kauen seiner Blätter die Müdigkeit beseitigt, den Kopf klarer macht, die Sinne schärft und das Hungergefühl verringert. Diese Pflanze wurde populär dank der Jesuitenmissionare, die in das Einzugsgebiet von Parana in der Mitte des 17. Jahrhunderts, während der Konquista ankamen. Sie trugen zur Gründung erster Plantagen des Mate-Strauchs in Südamerika bei. Dann exportierte man die getrockneten Blätter nach Europa, und Mate Tee wurde ein fester Bestandteil des Lebens der Einwohner von Südamerika. Heutzutage, seit Dutzenden von Jahren gewinnt Mate Tee zunehmend an Beliebtheit auf der ganzen Welt, und wird eine Alternative für allgemeinen chinesichen Tee und Kaffee.

Mate Tee – Eigenschaften und Wirkung

Das grüne Getränk der südamerikanischen Indianer ist ein wahres Wunder der Natur. Es hat viele wertvolle Eigenschaften, enthält viele Vitamine, Mikro- und Makroelemente, die einen positiven Einfluss auf den Organismus haben. Darunter sind: Zink, Kalium, Phosphor, Calcium, Silizium, Magnesium und auch Vitamine: A, B1, B2, B3, B5, B6, B7 und B9, C und E. Eine Portion des Mate Tees ist eine riesige, vor allem gesunde und natürliche Dosis der wertvollen Zutaten. Der Aufguss ist auch kalorienarm. Was wollen Sie mehr?

Mate Tee - Eigenschaften:

Vitamine und Mineralien im Mate Tee

Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen im Mate Tee. Stärkende Eigenschaften.

Man sagt, dass Mate Tee circa 200 natürliche Verbindungen enthält. Zwar werden nicht alle von uns aufgenommen, aber ein Teil von ihnen wird auch durchs Wasser, mit dem man die getrockneten Blätter gießt, gespült. Es ist unbestritten, dass Mate Tee eine Quelle von vielen Vitaminen und Mineralien ist, die das Funktionieren des Organismus unterstützen. Es ist schwer, alle Zutaten, die sich im Mate Tee befinden, aufzuzählen, aber die wichtigsten von ihnen sind:

  • Vitamine: A, B, C und E.
    - Vitamin A ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung des normalen Zustands von Haut, Haaren und Nägeln, verbessert den Sehprozess, stärkt das Immunsystem und unterstützt die Produktion roter Blutkörperchen im Körper,
    - Vitamine B gehören zu den wichtigsten Substanzen, die der Organismus braucht. Sie haben einen Einfluss auf das Nervensystem, die Herztätigkeit, die Muskelarbeit und den Hautzustand. Diese Vitamine unterstützen auch den Stoffwechsel und beeinflussen das Befinden,
    - Vitamine C und E haben eine antioxidative Wirkung. Die erste stärkt zusätzlich das Immunität des Organismus, die zweite – unterstützt das Herz-Kreislauf-System.
  • Polyphenole , also organische chemische Verbindungen, die eine sehr starke antioxidative Wirkung haben, deshalb verzögern sie den Oxidationsprozess. Eine Antitumorwirkung wird ihnen zugeschrieben und sie beugen den Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor .
  • Xanthine - Koffein, Theobromin und Theophyllin, die anregende Eigenschaften haben.
  • Mikro- und Makroelemente: Zink, Kalium, Phosphor, Calcium, Silizium und Magnesium , die notwendig für das Funktionieren des menschlichen Organismus sind.
  • Saponine - sind verantwortlich für den spezifischen, bitteren Geschmack des Mate Tees und den Schaum, der auf der Oberfläche des Aufgusses entsteht. Sie haben eine diuretische, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung, unterstützen das Verdauungssystem und können den Cholesterinspiegel regulieren.

Mate Tee gegen Kaffee und andere Getränke, die Koffein enthalten. Anregende Eigenschaften.

Mate Tee verdankt vor allem seinen anregenden Eigenschaften die wachsende Popularität auf der ganzen Welt, die mit dem Koffeingehalt verbunden sind. Diese Substanz ist bekannt auch als Matein. Es ist nicht leicht, den konkreten Koffeingehalt im Mate Tee anzugeben, weil alles von Zubereitungsweise, Art und Menge der verwendeten getrockneten Blätter und Menge der Nachschläge abhängt. Es könnte festgelegt werden, dass der Koffeingehalt in einem Liter Aufguss aus Mate-Strauch circa 70-650 mg Koffein beträgt. Dagegen befindet sich circa 1700-2250 mg Koffein in einem Liter Espresso, in einem Liter des aufgebrühten Kaffees- 380-650 mg, in Energydrinks circa 320 mg, in einem Tee - 280 mg, und in kohlensäurehaltigen Getränken, wie Cola - circa 96-185 mg Koffein. Mate Tee enthält also weniger Koffein als Kaffee, der sofort und schneller anregt, aber er hat auch eine relativ kurze Wirkung. Mate Tee kann mehrmals gegossen werden. Nach nächsten Nachschlägen wird Mate Tee schwächer, aber er gibt weiterhin viel Energie. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Wirkung des Aufgusses aus Mate-Strauch länger als im Fall vom Kaffee ist. Mate Tee ist stärker als Tee und hat die bessere Zusammensetzung als kohlensäurehaltige Getränke und Energydrinks. Er ist gesund und ganz natürlich- im Gegensatz zu Getränken, die viel Zucker und andere synthetische Substanzen enthalten.

Antioxydationsmittel und antioxidative Wirkung des Mate Tees.

Eine der wichtigsten Zutaten des Mate Tees sind Polyphenole. Das sind organische Verbindungen aus der Gruppe der Phenole, die eine antioxidative Wirkung haben, deshalb hemmen sie und verzögern die Oxidation der Substanzen. Es ist eine weitverbreitete Ansicht, dass sie Krebserkrankungen und ischämischer Herzerkrankung vorbeugen. Sie helfen auch bei der Bekämpfung der freien Radikale, die im Organismus als ein Nebenprodukt des Stoffwechsels, der Anstrengung oder der Krankheit vorkommen. Freie Radikale haben einen Einfluss auf die Beschleunigung der Zellalterung, hemmen die Wiederherstellung des menschlichen Organismus, können DNA schädigen und beeinflussen die Entwicklung der Krebserkrankungen. Saponine und Chlorogensäure, die sich im Mate Tee befinden, sind auch- neben Polyphenole - natürliche Antioxidantien, die zusätzlich die positiven Eigenschaften des Aufgusses hervorheben.

Reinigungseigenschaften und Regulierung des Verdauungstrakts

Mate Tee unterstützt das Funktionieren des Verdauungssystems. Vitamine und Substanzen, die in ihm enthalten sind, verbessern den Blutkreislauf im Körper, das hat einen Einfluss auf das Funktionieren der Leber. Mineralien, die Sie Ihrem Organismus liefern, wenn Sie Mate Tee trinken, beeinflussen auch die Verbesserung des Stoffwechsels. Der Organismus wird entgiftet und schädliche Gifte werden aus ihm entfernt. Diese Toxine akkumulieren sich wegen des überschüssigen Fetts und Zuckers, oder wegen des Konsums der schwer verdaulichen, gebratenen Speisen. Dieses Getränk hat auch eine diuretische Wirkung, deshalb werden schädliche Substanzen aus dem Organismus gespült. Auf dem Markt gibt es viele Kräutermischungen des Mate Tees mit Zusätzen wie: Kamille, Anis, Minze, Fenchel, Boldo usw.. Diese Zusätze können die positive Wirkung des Mate Tees auf Verdauungsprozess, Magensäuresekretion oder Entspannung der Muskeln stärken. Einige dieser Kräuter verhindern Verstopfung.

Ein effizienteres Verdauungssystem ist mit einer größeren Kontrolle des Körpergewichts verbunden. Viele Leute glauben, dass Mate Tee beim Abnehmen hilft. Das Getränk ist sicher ein perfekter Zusatz zu einer Diät oder körperlichen Aktivitäten, die notwendig sind, um abzunehmen. Koffein, das im Mate Tee enthalten ist, wirkt nicht nur anregend, unterstützt auch den Stoffwechsel, deswegen wird das Fettgewebe schnell verbrannt. Chlorogensäure, die sich im Mate Tee befindet, verursacht, dass die Verstoffwechslung von Kohlehydraten des Körpers effizienter ist. Dann haben Saponine einen Einfluss auf die Senkung des Cholesterinspiegels und die Verzögerung der Absorption vom Fett. Mate Tee hemmt auch das Hungergefühl, aus diesem Grund werden Sie seltener nach dem Essen greifen und weniger naschen. Aber vergessen Sie nicht, dass das kein Wundermittel gegen Übergewicht ist!

Der Einfluss des Mate Tees auf den Blutdruck und das psychische Wohlbefinden.

Mate Tee kann bei der Senkung des Cholesterinspiegels helfen, deshalb erweitern die Blutgefäße sich, und kann der Blut effizienter durch sie fließen. Das verursacht, dass der Blutdruck sinkt. Andererseits ruft das anregende Koffein hervor, das im Mate Tee enthalten ist, dass der Blutdruck steigt. Dieser Effekt ist nicht so heftig, wie beim Trinken des Kaffees. Die Substanzen- Theophyllin und Theobromin sind dafür verantwortlich und erweitern Blutgefäße und beugen plötzlichen Blutdruckschwankungen vor. Die Wirkung des Mate Tees ist also schrittweise, milder und gleichmäßig. Personen, die Mate Tee regelmäßig trinken, behaupten, dass er zur Regulation des Blutdrucks beiträgt. Man sollte natürlich daran denken, dass jeder Organismus anders ist, und dieses Getränk kein Arzneimittel ist, also sollen Personen, die zu niedrigen oder hohen Bludruck haben, vorsichtig sein, wenn es um das Trinken des Mate Tees geht.

Regulierter Blutdruck und Entspannung, die mit dem Trinken des Mate Tees verbunden sind, können den großen Einfluss auf die Verbesserung des psychischen Zustands haben. Man kann also sagen, dass Mate Tee eine antidepressive Wirkung hat, das ergibt sich aus dem Vitamingehalt der B-Gruppe (insbesondere Vitamin B3) und dem Gehalt an Magnesium. Eine der Eigenschaften des Vitamins B3 ist eine positive Wirkung auf das Nervensystem und den psychischen Zustand. Dann ist Depression eines der Symptome von Magnesiummangel im Organismus. Diese zwei Zutaten sind also sehr wichtig in der täglichen Ernährung des Menschen, und Mate Tee ist eine gute Quelle dieser Verbindungen. Das Trinken dieses Getränks hat einen Einfluss auf die Verbesserung der Stimmung, startet das Gehirn neu und kann Depression lindern. Mate Tee ist kein Arzneimittel gegen Depression, er kann nicht einen Besuch beim Arzt im Fall von einem deutlichen Stimmungstief oder schweren Störungen ersetzen. Er wird sicher die Verbesserung der schlechten Laune beeinflussen und die emotionale Härte verbessern.

Mate Tee hilft bei der Schönheitspflege "> Mate Tee verbessert den Zustand des Teints und stärkt die Nägel.

Diese Eigenschaften des Mate Tees können besonders interessant für Frauen sein. Mate-Strauch enthält viele Substanzen, die einen guten Einfluss auf den Zustand der Haut, Haare und Nägel haben. Vitamin B3 wirkt gut nicht nur auf Nerven, sondern auch auf die Durchblutung der Haut und den Zustand der Haare. Vitamin C, das auch als „das Vitamin der Jugend” bezeichnet wird, strafft, hellt die Haut auf und leuchtet sie. Vitamin E schützt die Haut vor der vorzeitigen Alterung, befeuchtet, und kann Elastizität und Glattheit wiederherstellen. Vitamin A wirkt auch positiv auf den Hautzustand. Silicium im Mate Tee ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung eines guten Zustands der Haut, Knochen, Nägel und Haare. Zink kann die Behandlung von Akne und Hautkrankheiten unterstützen. Das regelmäßige Trinken des Mate Tees ist sehr günstig und verbessert nicht nur das Funktionieren des Organismus, sondern auch das Aussehen.

Grünes Gold der südamerikanischen Indianer – Mate Tee. Eigenschaften, für die es sich lohnt, das regelmäßige Trinken des Mate Tees zu beginnen.

Wie Sie sehen können, ist Mate Tee eine echte Vitaminbombe, die ein Element der täglichen Ernährung sein kann. Er ist kein Arzneimittel, trotz des hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralien, heilt keine schweren Krankheiten, und verändert nicht drastisch den Organismus. Dieses Getränk kann jedoch ein vollwertiges, sehr natürliches Nahrungsergänzungsmittel sein, das das Funktionieren des Körpers und die Verbesserung des Befindens unterstützt. Obwohl Mate Tee am Anfang nicht lecker durch die Bitterkeit im Geschmack scheint, überzeugen Sie sich schnell, dass dieser dunkelgrüne Aufguss bemerkenswert ist. Wir überreden Sie nicht zur Veränderung des Kafees oder Tees zum Mate Tee aus Südamerika, weil jeder von uns das trinkt, was er will, aber wir empfehlen, dieses Getränk zu probieren und seine wunderbaren Eigenschaften zu kennen!

pixel