Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Paraguayische Stechpalme ohne Geheimnisse - Mate Tee mit dem Blick eines Botanikers

2023-02-15
Paraguayische Stechpalme ohne Geheimnisse - Mate Tee mit dem Blick eines Botanikers

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, ist Mate Tee ein Aufguss aus den Blättern und Stängeln der paraguayischen Stechpalmenpflanze. Heute werden wir uns mit dieser Pflanze beschäftigen - erfahren Sie, woher sie kommt, wie sie aussieht und mit welchen Pflanzen sie eng verwandt ist. Lernen Sie die Stechpalme kennen!

Die paraguayische Stechpalme als Zutat für energetisierende Aufgüsse

Vor Hunderten von Jahren entdeckten die Guarani-Indianer, die in den Gebieten Paraguays, Brasiliens, Argentiniens und Uruguays leben, einen Wunderbaum, der im Dschungel rund um ihren Stamm wuchs. Sie wussten noch nicht, dass es sich um die paraguayische Stechpalme handelte, aber sie waren sich ihrer Eigenschaften bewusst. Sie stellten fest, dass sie sich durch das Kauen der frisch gepflückten Blätter angeregt, energetisiert und stärker konzentriert fühlten. Diese Eigenschaften erwiesen sich während der stundenlangen, zermürbenden Jagd als sehr nützlich. Die Pflanze wurde in ihrer Kultur so wichtig, dass sie mit einem fast religiösen Kult umgeben wurde, da sie als Geschenk der Götter angesehen wurde. Viele Jahre lang war sie ihr Geheimnis - bis im 17. Jahrhundert Invasoren aus Übersee und mit ihnen Missionare des Jesuitenordens nach Südamerika kamen, die sich für das Leben und die Kultur der Indianer interessierten. Eine Pflanze, die von den Eingeborenen "caá mati" genannt wurde, erregte die besondere Aufmerksamkeit der Mönche. Die Jesuiten gaben der Pflanze einen neuen Namen, indem sie das spanische Wort "hierba", das portugiesische "erva" und das lateinische "herba" (alle mit der Bedeutung "Kraut") mit dem Wort "mati" kombinierten, das in Kéchua "Kalebasse" bedeutet (ein Gefäß aus der natürlichen Frucht der Kalebasse, in dem ein Aufguss aus Stechpalmenblättern getrunken wird). So ist die Mate Tee entstanden, die wir heute kennen.

Mate Tee - ist das ein Tee?

Häufig stößt man auf die Bezeichnungen "Mate-Tee-Tee" oder "Paraguayischer Tee". Diese sind nicht ganz korrekt. Obwohl Tee und Mate Tee viel gemeinsam haben - sie sind Aufgüsse aus getrockneten und zerkleinerten Blättern, man braucht heißes Wasser, um sie aufzubrühen, und der Zubereitungsprozess selbst ist eine Art Ritual, sie enthalten Vitamine, Mineralien und Koffein, wenn auch in unterschiedlichen Konzentrationen - ist der wichtigste Unterschied die Pflanze, aus der sie hergestellt werden. Tee (Camellia sinensis, lateinisch) und Mate Tee (Ilex paraguariensis, lateinisch) sind zwei verschiedene Pflanzen, die zu unterschiedlichen Arten gehören und zudem in völlig unterschiedlichen Teilen der Welt vorkommen. Warum also tauchen Bezeichnungen wie "paraguayischer Tee" auf? Es handelt sich wahrscheinlich um ein Überbleibsel der Aktivitäten der Jesuiten, die versuchten, Mate Tee in Europa zu verbreiten. Es war viel einfacher, das wundersame Gebräu der Guarani-Indianer als "Tee" aus den Blättern der paraguayischen Stechpalme darzustellen, als den exotischen "Mate Tee".

Austernpilz - Herkunft

Kommen wir zurück zu dem, was die Stechpalme ist und wie sie in der ganzen Welt immer beliebter geworden ist. Bereits im 19. Jahrhundert begann man, die Pflanze zu erforschen. Der lateinische Name Ilex paraguariensis wurde von dem französischen Botaniker Augustin Saint-Hilaire im Jahr 1822 vergeben. Obwohl Mate-Tee-Liebhaber heute fast überall auf der Welt zu finden sind, ist das Verbreitungsgebiet der paraguayischen Stechpalme streng definiert und auf nur vier südamerikanische Länder beschränkt: Brasilien, Paraguay, Argentinien und Uruguay. Die drei erstgenannten Länder gelten als die weltweit wichtigsten Erzeuger und Exporteure von Mate Tee. In Uruguay wachsen Mate-Tee-Sträucher zwar auf natürliche Weise, doch wird aus ihren Blättern in der Regel kein getrockneter Mate Tee hergestellt. Dies hat mit der schlechten wirtschaftlichen und geschäftlichen Lage des Landes zu tun. Das Vorkommen von Mate Tee in Südamerika ist eng mit der Tatsache verbunden, dass die Pflanze die richtigen Bedingungen braucht, um richtig zu wachsen. Eine davon ist die Höhenlage, die zwischen 400 und 800 Metern über dem Meeresspiegel liegen sollte. Darüber hinaus ist die Art des Bodens ein wichtiger Faktor. Die paraguayische Stechpalme bevorzugt einen fruchtbaren Boden, der reich an Mineralsalzen ist und einen leicht sauren pH-Wert aufweist. Auch die Lufttemperatur, die Sonneneinstrahlung und die Umgebung sind sehr wichtig. Die optimale Temperatur liegt bei 20-25 Grad Celsius. Die Mate Tee ist am häufigsten von hohen Bäumen umgeben, die ihr eine ausreichende Sonneneinstrahlung bieten, was besonders für junge Exemplare der paraguayischen Stechpalme wichtig ist.

Die paraguayische Stechpalme - wie sieht sie aus?

Die paraguayische Stechpalme, aus der die Mate Tee gewonnen wird, ist ein immergrüner Baum aus der Familie der Stechpalmen. Es handelt sich um eine sehr große Gruppe von Pflanzen, die meist die Form von Bäumen oder Sträuchern haben. Gemeinsam sind ihnen die einfachen grünen Blätter und die fleischigen, meist roten Beeren. Interessanterweise ist die paraguayische Stechpalme mit der bekannten Stacheligen Stechpalme verwandt, die in Polen beheimatet ist. Ebenfalls eng verwandt ist die ecuadorianische Ilex guayusa, auch bekannt als Guayusa-Stechpalme oder einfach Guayusa. Aus der Guayusa wird ebenso wie aus der paraguayischen Stechpalme ein Aufguss hergestellt, der ähnliche Wirkungen, aber einen etwas milderen, pflanzlicheren Geschmack hat.

Die paraguayische Stechpalme kann bis zu einem Dutzend Meter hoch werden, obwohl ausgewachsene Exemplare in der Regel nur etwa 8 Meter hoch werden. Sie hat eine glatte, helle Rinde und glänzende Blätter, die verkehrt eiförmig und gezähnt sind und bis zu mehreren Zentimetern lang werden können. Die Blütezeit der Stechpalme liegt im letzten Viertel des Jahres und dauert gewöhnlich von Oktober bis Dezember. Die kleinen weißen oder cremefarbenen Blüten verwandeln sich dann in runde, rote Früchte. Der wertvollste Teil der Pflanze sind jedoch die Blätter und Stängel - aus ihnen werden wertvolle Aufgüsse zubereitet, die weltweit geschätzt werden, und Stechpalmenextrakte werden sogar in der Kosmetik verwendet.

Vom Strauch zum Aufguss. Welche Eigenschaften hat die paraguayische Stechpalme?

Mate, der berühmte südamerikanische Tee, ist nichts anderes als ein Aufguss aus den Blättern und Zweigen des paraguayischen Stechpalmenbaums. Um in den Genuss seiner außergewöhnlichen Eigenschaften zu kommen, reicht es jedoch nicht aus, einfach frische Blätter vom Baum zu pflücken und Wasser hinzuzufügen. In der Realität des kommerziellen Anbaus können bis zu 40 Kilogramm Blätter von jedem Strauch gewonnen werden. Sie sind immergrün und werden alle zwei bis drei Jahre geerntet. Denn erst dann erreichen sie ihre volle Reife und weisen die wertvollsten Eigenschaften auf. Die Pflanze wird von Hand geerntet, indem kleine Zweige mit den Blättern abgeschnitten werden. Das geerntete Rohmaterial wird über einem speziellen Herd oder mit Heißluft getrocknet. Anschließend wird es fein gemahlen und zur Reifung in Jutesäcke verpackt. Je nach gewünschtem Geschmack des Aufgusses kann dies mehrere bis mehrere Monate dauern. Länger gereifte paraguayische Stechpalmen haben im Allgemeinen einen ausgewogeneren Charakter, ohne intensive Bitterkeit. Nach der Reifung entscheiden sich viele Erzeuger dafür, die ganze Pflanze erneut zu mahlen. Erst wenn der Rohstoff auf diese Weise verarbeitet ist, kann er in die Verpackungen und in die Regale der Geschäfte gelangen und schließlich als Zutat für ein gesundes und natürlich koffeinhaltiges Gebräu verwendet werden!

Das ist richtig, aber was ist in den Blättern der paraguayischen Stechpalme und auch im Mate-Tee-Aufguss enthalten? Der wichtigste Inhaltsstoff des Tees aus der paraguayischen Stechpalme ist das Koffein, das anregend wirkt, die Konzentration steigert und das Gefühl der Müdigkeit beseitigt. Die anregende Wirkung von Mate Tee ist so stark, dass immer mehr Menschen den Aufguss als Alternative zum Kaffee in Betracht ziehen. Außerdem enthält Mate Tee viele wertvolle Inhaltsstoffe für den Körper, wie Vitamine, Mineralien, Polyphenole und Chlorogensäure. Mehr über die Eigenschaften von Mate Tee können Sie in unserem Blog lesen.

Paraguayische Stechpalme - kann man sie zu Hause anbauen?

Abschließend wollen wir uns einer Frage widmen, die uns sehr oft gestellt wird: Ist es möglich, Stechpalmen zu Hause anzubauen? Wie Sie wissen, liegt Europa weit vom natürlichen Verbreitungsgebiet der Pflanze entfernt. Aber es spricht nichts dagegen, die Stechpalme in Ihren eigenen vier Wänden anzubauen! Allerdings müssen einige wichtige Regeln beachtet werden. Nach dem Kauf der Samen müssen diese einen Tag lang in lauwarmem Wasser eingeweicht werden. Erst dann können sie ausgesät werden. Die paraguayische Stechpalme benötigt einen Boden mit einem pH-Wert zwischen 5,8 und 6,8. Die Samen sollten 3-4 Millimeter tief in die Erde gesteckt werden, und der Topf sollte an einem sonnigen und warmen Ort stehen. Die optimale Temperatur für die Entwicklung der Pflanze liegt bei 23°C-25°C am Tag und 18°C-20°C in der Nacht. Wenn alle diese Bedingungen erfüllt sind, kann Ihre Stechpalme im Topf eine Höhe von mehreren zehn Zentimetern erreichen. Rechnen Sie jedoch nicht mit einer Ernte von koffeinhaltigen Blättern. Natürlich kann man aus ihnen Mate zubereiten. Es wird jedoch so wenig getrocknet, dass es wahrscheinlich besser ist, den Strauch in Ruhe zu lassen und ihn als reine Zierpflanze zu behandeln. Und wenn Sie Lust auf einen Aufguss haben, greifen Sie lieber zu Ihrer Lieblings-Yerba aus dem Laden.

Empfohlen

Pajarito Elaborada Con Palo Tradicional 0,25kg Sonderangebot

Pajarito Elaborada Con Palo Tradicional 0,25kg

2,26 € inkl. MwSt/1St.Niedrigster Preis in 30 Tagen vor Rabatt: 2,85 €/1St.-20% Normaler Preis: 3,23 € inkl. MwSt/1St.-30%(9,04 € / kg inkl. MwSt)
Taragui Energia 0,5kg Sonderangebot

Taragui Energia 0,5kg

4,13 € inkl. MwSt/1St.Niedrigster Preis in 30 Tagen vor Rabatt: 4,72 €/1St.-12% Normaler Preis: 5,90 € inkl. MwSt/1St.-30%(8,26 € / kg inkl. MwSt)
Guarani Energia con Guarana 0,5kg

Guarani Energia con Guarana 0,5kg

5,99 € inkl. MwSt/1St.(11,98 € / kg inkl. MwSt)
 Verde Mate Green Frutos Tropicales 0,5kg

Verde Mate Green Frutos Tropicales 0,5kg

7,99 € inkl. MwSt/1St.(15,98 € / kg inkl. MwSt)
pixel