Gratisversand ab 35,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Zusatzstoffe für den Mate Tee– Katuava oder Catuaba?

2020-12-08
Zusatzstoffe für den Mate Tee– Katuava oder Catuaba?

Zusatzstoffe für den Mate Tee– Katuava oder Catuaba?

Auf dem Markt kann man den Mate Tee mit verschiedenen Zusatzstoffen treffen- das sind am meisten Kräuter, Früchte, Öle und Aromen. Vielleicht haben Sie schon mehrmals darüber nachgedacht, warum man auf den Verpackungen eine Zutat, die als Katuava genannt wurde, sehen kann und ein anderes Mal heißt die Zutat Catuaba. Diese zwei Zutaten haben nur einen ähnlichen Namen. Generell sind das zwei verschiedene Zutaten. Heute werden wir Ihre Zweifel zerstreuen und Ihnen mehr darüber erzählen!

Katuava oder Catuaba?

Trotz allen Anscheins und sehr ähnlicher Namen sind Katuava und Catuaba zwei verschiedene Pflanzen. Eine interessante Tatsache besteht darin, dass Catuaba aus der Rinde des Baumes Trichilia catigua gewonnen wird, dieser Baum hat keinen typischen deutschen Namen. Diese Bäume sind sehr hoch und sie haben die üppigen Kronen, die volle große und dunkelgrüne Blätter haben. Die Rinde von Catuaba ist am meisten fein geschnitten oder gemahlen und ihr charakteristisches Merkmal ist eine leicht rosa Farbe oder eine rote Farbe. Sie hat einen stark bitteren Geschmack, aber er ist tief und verbindet in sich die Noten von Schärfe und subtiler Süße. Katuava, dann, ist eine geringe Pflanze aus der Familie der Myrtengewächse. Optisch fällt es in getrockneten Blättern nicht auf, sondern es verleiht ihnen einen delikaten und erfrischenden Geschmack. Catuava und Katuava kann man in den brasilianischen Wäldern treffen. Interessant ist die Tatsache, dass die ähnlichen Namen kein Zufall sind- diese Pflanzen haben die gleiche Wirkung!

Zusatzstoffe für den Mate Tee– Katuava oder Catuaba?

Katuava und Catuaba im Mate Tee – welche Wirkung haben sie?

Catuaba und Katuava sind als die Aphrodisiaka bezeichnet - sie regen auf eine perfekte Weise an, stimulieren und erhöhen die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsverkehr. Für diese Eigenschaften ist der Alkaloidgehalt verantwortlich, das sind Substanzen, die einen bedeutenden Einfluss auf die Regulierung der Arbeit vom Nervensystem haben. Diese Pflanzen regen auch den Blutkreislauf an, lindern verschiedene Schmerzen und auch durch Stress hervorgerufene Muskelspannung, darüber hinaus haben sie auch entzündungshemmende und antivirale Wirkung. Ihr Vorteil ist auch die Tatsache, dass dank der darin enthaltenen Antioxidantien sie den Kampf gegen freie Radikale unterstützen können. Catuaba und Katuava sind ein häufiger Zusatz zu den getrockneten Blättern von Mate Strauch. Wenn Sie noch keine Gelegenheit hatten, sie zu probieren, greifen Sie nach Produkten mit einer dieser Pflanzen - es lohnt sich wirklich!

Quelle der Grafik 1 https://www.flickr.com/photos/tarcisoleao/9627396594/in/photolist-29uh9zH-28nmt6i-HzRct-24UeaMc-fEJWc1-fEsmH6-fEJVAs-fEsmwz-fEsm7D-fEJWAf-fEJVp3-fEJWLW-fEsmjg-fEJVQo-fEskHR-fEsmbi-fEJWR9-fEsm3x-dCYjio-fEJWnJ-2g9DUJN-P9XxL7-mS1TV7-mRZiEM-mS2aSY-mRZdbk-gjt5MZ

Autor des Originalfotos: Tarciso Leão Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)

pixel